Eisenach

Aktualisiert: 23. Dez 2020

Eisenach liegt im Westen Thüringens. Sie ist eine der sogenannten Lutherstädte.

Bekannt wurde Eisenach durch das Nationaldenkmal Wartburg oberhalb der Stadt, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Sehenswert rund um den Marktplatz sind das Rathaus, das Stadtschloss, die Georgenkirche und das Creutznacher Haus.

1685 wurde der Komponist Johann Sebastian Bach in Eisenach geboren.

Hier befindet sich auch das größte Bach-Museum der Welt. Historische Wohnräume aus der Bachzeit geben einen Einblick in das Leben und Wirken des Komponisten.

Im wohl ältesten Fachwerkhaus Thüringens, dem Lutherhaus, verbrachte Martin Luther bis 1501 einen Teil seiner Schulzeit.

Im Luthermuseum sind Werdegang und Werke des großen Reformators zu erleben. In der Georgenkirche auf dem Marktplatz sang Martin Luther als Lateinschüler und predigte später hier.


1896 wurde die Fahrzeugfabrik Eisenach gegründet, die später als Automobilwerk Eisenach den Wartburg baute, auf den man zu DDR Zeiten 15 Jahre warten musste.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ljubljana