Eisenberg

Die kleine Stadt Eisenberg liegt im Saale-Holzland-Kreis zwischen Jena und Gera. Auf dem Marktplatz der historischen Altstadt befinden sich drei Gebäude sowie der Mohrenbrunnen, der das Wahrzeichen der Stadt ist.

Im 17. Jahrhundert war hier eine Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Eisenberg. Unter dem Herzog wurde das Schloss Christiansburg umgestaltet und er ließ an der Ostseite die Schlosskirche St. Trinitatis anbauen.

Sie gilt als die schönste barocke Kirche in Thüringen. Ein wahres Kleinod an barocker Kunst.

Leider hat sich der Herzog mit dem Anbau finanziell übernommen, er hinterließ beträchtliche Schulden und das Herzogtum wurde daraufhin aufgelöst.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ljubljana