Marnes - Aufstieg zur Hochebene

Eine Wanderung mit fantastischen Ausblicken auf die Sierra Bernia an der Costa Blanca.


Ein breiter Weg führt uns durch ein Tal mit angelegen Steinterrassen für Oliven- und Mandelbäume. Die Luft ist warm und es riecht nach wildem Rosmarin, Thymian, Dill, Ginster, Pinien und zahlreichen Blumen die rundum blühen. Immer begleitet uns ein herrlicher Blick auf die Sierra Bernia.

Nach der Hälfte des Weges geht der Aufstieg über einen Pfad durch dichten Bewuchs.

Oben angekommen werden wir mit einem tollen Blick auf das Olta Gebirge, die Stadt Calp und die Cumbre de Sol belohnt.

Wir gehen weiter zur Straße nach Pinos, kurz daran entlang und dann rechts auf einen breiten Pfad der uns an einem Kiefernwald und einer Grillhütte vorbei führt.

Der Weg geht leicht bergab und wird zu einem schmalen steinigen Bergpfad. Führt über eine liebliche Hochebene mit duftender Macchia und vorbei an unbewohnten und verfallenen Häusern.

Die Landschaft, mit ihren unzähligen Terrassen, zum Teil schon in der Zeit der Mauren angelegt, prägt die gesamte Gegend.

Eine schöne 8km Wanderung in gut 2 Stunden.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ljubljana