Savegre-Tal

In aller Frühe ging es heute auf die Pirsch um den Quetzal aufzuspüren. Der prachtvolle Quetzal lebt ausschließlich im Nebelwald, ist sehr scheu und ist sein Wahrzeichen. Die Männchen sind bunt mit einer langen Schwanzfedern. Wir haben ihn gefunden, wenn auch nur ein Weibchen.


Später auf einer wunderschönen Wanderung durch einen mystischen Nebelwald wurden wir von Feuerkehlkolibri umschwärmt. Die Vogelwelt in Costa Rica ist einzigartig. Der Nebelwald gehört weltweit zu den vielfältigsten was die Flora betriff. An den Zweigen wachsen Bromelien, Moose und Flechten, die Bäume sind bis zu 1000 Jahre alt.

Auf unserer Weiterfahrt haben wir noch den höchsten Punkte der Panamerikana passiert, auf 3335 m.





20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ljubljana