top of page

Wahner Heide Geisterbusch Hasbach & Herfeld Rundwanderung

Start ist auf dem Wanderparkplatz Busenberg - Rösrath, Branderstr. Die 11,2 km Rundwanderung, führt uns ohne Steigung durch wunderschöne Heide - und Bruchwaldlandschaft.


Zu Beginn der Wanderung umrunden wir das wunderschöne Heidegebiet “Geisterbusch“ mit Besenginster der in voller Blüte seine ganze Pracht zeigt und laufen durch alte Eichen-Hudewälder.

Eine kurze Strecke führt hier direkt am Zaun des Flughafen Köln-Bonn vorbei.

Die riesige Heideflächen werden von großen Ziegenherden gepflegt. Sie halten die Bäume und Sträucher niedrig.

Nun geht es weiter, erst auf den 100 m hohen Busenberg und von da in lichten frisch grünen Hainbuchenwald. Die Wege sind teils noch feucht, matschig und mit Pfützen übersät. Das tut der abwechslungsreichen Wanderung keinen Abbruch.

Wir passieren dunkle Tümpel, kleine Teiche mit großen Grashorsten und Wassergräben.

Wieder kommen wir in die Nähe des Zauns am Flughafen wo wir die Start-und Landebahnen sehen können. Der Wanderweg führt uns abermals ins offene Heidegelände bei Herfeld und entlang der Einflugschneise. Hier ist eines der letzten großen Heidemoore der Region. 

Ein kurzes Stück des Weges verläuft über die Hasbacher Straße bevor es links vorbei an den Hasbacher Wiesen wieder zurück zum Parkplatz geht. Hier pflegen Rinder und Wasserbüffel die Kulturlandschaft der Wahner Heide.



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page